Datenschutzerklärung für die Nutzung der App

Allgemeine Hinweise

Der Zweck dieser Datenschutzerklärung ist, dich über die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten in unserer App zu informieren.

Zur Definition von personenbezogenen Daten und anderen Begrifflichkeiten im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wird auf Art. 4 DSGVO verwiesen.

Die Vacuna-Apps für Android und iOS (im Folgenden „App“) werden von der IO Propagator Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) betrieben. Diese ist Verantwortlicher (im Folgenden „wir“) im Sinne der DSGVO.

Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt am 4. März 2021 aktualisiert.

Welche Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir?

Die folgenden Kategorien personenbezogener Daten werden in der App verarbeitet:

  • Kontaktdaten (wie zum Beispiel deine E-Mail-Adresse),
  • Gesundheitsdaten (wie zum Beispiel dein Impfausweis),
  • Server-Logdaten (wie zum Beispiel Betriebssystem, Datums- und Zeitstempel).

Wofür verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Deine Kontaktdaten dienen der Anlegung und Bereitstellung deines Nutzer-Accounts, zu Support-Zwecken und/oder zur Zusendung von Informationen zu Vacuna. Der Zweck der Verarbeitung von Gesundheitsdaten ist die Bestimmung deines Impfstatus, die Erstellung von Impfempfehlungen und/oder -erinnerungen, sowie die Digitalisierung deines Impfausweises. Die Verarbeitung von Server-Logdaten dient zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner Kontaktdaten zur Registrierung und Erstellung deines Nutzer-Accounts ist die Erfüllung eines Vertrags mit dir über die Nutzung der App gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Zusendung von Informationen zu Vacuna per E-Mail erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Verarbeitung von Gesundheitsdaten erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a sowie Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO.

Deine Einwilligung kannst du jederzeit (mit Wirkung für die Zukunft) per E-Mail widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt.

Wie lange speichern wir personenbezogene Daten?

Deine personenbezogenen Daten werden gespeichert, bis sie für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Bitte beachte, dass wir deine personenbezogenen Daten länger aufbewahren können, wenn dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten oder zur Durchsetzung unserer Vereinbarungen erforderlich ist.

Deine Gesundheitsdaten werden gelöscht, wenn du deine Einwilligung widerrufst oder wenn du die Löschung deines Nutzer-Accounts wünschst.

Mit wem teilen wir personenbezogene Daten?

Deine personenbezogenen Daten werden verschlüsselt übertragen und auf Servern der Netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe, verarbeitet.

Wo werden personenbezogene Daten verarbeitet?

Die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten erfolgt in Deutschland. Die Daten können auch lokal auf den von dir verwendeten Geräten gespeichert werden. Eine Übermittlung an ein Drittland erfolgt somit nicht.

Welche Rechte hast du?

Du hast das Recht auf

  • Auskunft über deine personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO);
  • Änderung oder Korrektur deiner personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO);
  • Vergessenwerden, das heißt, auf Löschung deiner personenbezogenen Daten (Art. 17 DSGVO);
  • Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten (Art. 18 DSGVO);
  • Mitnahme deiner personenbezogenen Daten (Art. 20 DSGVO);
  • Widerruf deiner Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);
  • Widerruf der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten (Art. 21 DSGVO);
  • Beschwerde bei deiner örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

Weitere Informationen

Unseren Ansprechpartner für Datenschutz erreichst du unter privacy[at]io-propagator.com.